Plattenspieler im Test

Plattenspieler Test: Die besten Schallplattenspieler entdecken

Sie entscheiden sich also für den Plattenspieler? Ich kann Ihnen nur zu Ihrer Entscheidung gratulieren und hoffe, dass wir Ihnen bei unserer Auswahl durch unseren persönlichen Plattenspieler-Test und Vergleich helfen können.

Ich trat einen Schritt zurück und kehrte zur Platte zurück, aber der Charme blieb. Vielleicht waren Sie damals genau wie ich und haben durch Ihre Familie eine große Sammlung von Platten erworben?

Aus welchem ​​Grund auch immer, für die meisten Musikliebhaber besteht der erste Schritt darin, einen Plattenspieler zu bekommen.

Inhaltsverzeichnis

Dual DTJ 301.1 USB​

Der Dual DTJ 301.1 USB verfügt über einen quarzgesteuerten Direktantrieb und einen sehr nützlichen Tonabnehmer, der voll ausgestattet ist. Der USB-Anschluss und der Vorverstärker sind ebenfalls integriert.

Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir den Testbericht überprüft, den besten Plattenteller unter die Lupe genommen und diesen Artikel organisiert. Der von Institutionen wie der Stiftung Warentest durchgeführte Plattenspielertest oder der von Fachzeitschriften durchgeführte Plattenspielertest ist natürlich immer ein guter Ausgangspunkt und wurde entsprechend berücksichtigt.

Wie bei den meisten anderen elektrischen Geräten sind Sie leider von der Vielzahl der Produkte überwältigt und müssen viel vergleichen.

Wenn Sie gerade erst anfangen, in die Welt der Plattenspieler einzusteigen, wird normalerweise empfohlen, mit einem billigen Modell zu beginnen, das 200 Euro nicht überschreitet. Geräte in dieser Preisklasse haben einen guten Klang und haben normalerweise die Funktion, die Aufnahme über einen USB-Anschluss zu digitalisieren.

In den meisten Tests gibt es jedoch nicht nur Versionen mit USB, sondern auch Geräte, die wirklich nur zum Hören und Genießen verwendet werden.

Wenn Sie die Aufnahme direkt anhören, erhalten Sie den besten Klang. Obwohl die Qualität des Tracks digitalisiert und natürlich einfacher zu handhaben ist, ist seine Qualität nicht zu unterschätzen.

Plattenspieler Testsieger

Bei der Auswahl des abgebildeten Plattenspielers sind Preis und Leistung für uns von größter Bedeutung. Sie sollten qualitativ hochwertigen Klang zu einem angemessenen Preis liefern. Ein weiterer wichtiger Hinweis vor dem Vergleich von Geräten: Die angezeigten Produktempfehlungen basieren auf den Testergebnissen oder der Zusammenfassung von Testberichten aus anderen Portalen sowie auf eigene Erfahrungen mit bestimmten Produkten.

Dual DTJ 301.1 USB

Digitalisieren und hören Sie hochwertige alte Schallplatten. Dies ist kein Problem für den Dual DTJ 301.1-Plattenspieler. Entsprechende Software wird ebenfalls bereitgestellt. Dies ist ein gutes Paket für Anfänger und alle, die ihre Sammlung wiederherstellen möchten.

Das Highlight ist der quarzgesteuerte Direktantrieb, die Klangregelung, das MM-Tonabnehmersystem, die Zeigerbeleuchtung und die dazugehörige Audacity-Software.

Dual DT 210 USB Schallplattenspieler

Für alle, die alte Aufzeichnungen entstauben und auf einen Computer übertragen möchten und dennoch die Qualität des Plattenspielers schätzen möchten. Dual, in diesem Fall ist Dual DT 210 eine Marke, der Sie im unteren Preissegment vertrauen können, aber Sie sollten von einem so billigen Produkt nicht zu viel erwarten.

Das Highlight ist der Riemenantrieb, die automatische Platzierung des Tonarms, die automatische Stoppfunktion und der eingebaute Vorverstärker.

Pro-Ject Primary E

Der minimalistische Pro-Ject Primary E ist eigentlich ein absoluter Preishammer. Das handgefertigte Gerät ist mit Ortofon OM-Tonabnehmern ausgestattet, sodass Sie von Anfang an einen guten Klang erzielen können.

Die Highlights sind eine sehr klare, minimalistische Struktur und ein sehr guter Klang.

Dual DT 400 USB

Ist Ihnen der gesamte Betrieb des Plattenspielers zu schwierig? Vollautomatisches Dual DT 400 USB ist kein Problem, da Sie nur auflegen müssen und dann zum Abspielen klicken müssen. Der Rest macht der Plattenspieler. Mit dem MM System AT 3600 können Sie sich hinsetzen und zuhören, während Sie einen guten Klang lauschen.

Das Highlight ist die vollautomatische Tonarmrückführung und das sehr gute Preis- / Leistungsverhältnis.

Auna TBA-298

Mit integrierten Lautsprechern, einfacher Bedienung, solider Struktur und gutem Klang ist der TBA-298 von Auna kein Problem. Obwohl die Klangqualität kaum mit größeren Geräten zu vergleichen ist, reicht sie für Neulinge, die nur die Schallplattenindustrie mal ausprobieren möchten.

Highlights sind der laufruhige Riemenantrieb, das sehr kompakte Design und die integrierten Lautsprecher mit entsprechender Lautstärkeregelung.

High-End für Einsteiger

Wenn Sie in dieser Preiskategorie Plattenspieler mit absoluten High-End-Geräten vergleichen, gelten diese normalerweise immer noch als Einstiegsmodelle. Es kann garantiert werden, dass Sie hier im Vergleich zu einem billigen USB-Plattenspieler eine höhere Klangqualität erzielen. Deshalb nennen wir ihn gerne ein High-End-Einstiegsprodukt.

Der gewählte Plattenspieler ist einer der besten im mittleren Preissegment, was im Grunde für diejenigen ausreicht, die die gute Musik auf der Platte mögen, aber nicht sofort zu viel Geld ausgeben möchten. Darüber hinaus bilden alle gezeigten Modelle eine solide Grundlage für inkrementelle Verbesserungen.

Rega Planar 2

Wenn der Plattenteller in vielen verschiedenen Tests (z. B. Rega Planar 2) mit “sehr gut”, “top” und “hervorragend” bewertet wird, sollte er hier natürlich nicht fehlen. Ein einfacher und hochwertiger Plattenspieler bietet einen klaren Klang und ein hervorragendes Preis- / Leistungsverhältnis.

Das offensichtliche Highlight ist die extrem schnelle und einfache Montage, die Rega Carbon MM-Patrone und die bloße Vermeidung aller unnötigen zusätzlichen Kosten.

Pro-ject Rpm 1.3 Genie

Am wichtigsten ist, dass das Design von Pro-ject Rpm 1.3 Genie absolut auffällig ist, aber nicht nur der externe Wert am wichtigsten ist. In Bezug auf den Klang kann die kleine U / min 1,3 auch viele Dinge tun, was natürlich auch auf den eingebauten Ortofon 2M Red Pickup zurückzuführen ist.

Das offensichtliche Highlight ist die Optik mit dem externen Silikonband und der installierten und eingestellten Ortofon 2M Red MM-Patrone.

Rega Planar 1

Die zweite Rega unseres High-End-Einstiegs-Plattenspielers ist einer unserer Favoriten. Wie andere Geräte bietet Rega Planar 1 eine unglaubliche Klangqualität, ist kostengünstig und kostengünstiger als das ähnliche Produkt Planar 2.

Das Highlight ist die auf dem Tonarm RB 101 vorinstallierte Rega-Tonerkartusche, die sehr erfolgreich aussieht.

Alle drei Modelle dieser Preisklasse haben keinen USB-Anschluss und sind daher nicht für die Digitalisierung geeignet. Hier müssen Sie nur eine Platte auflegen und den schönen Klang genießen.

Alles für DJs

Auch wenn es nichts mit dem DJ-Plattenspieler zu tun hat, hält der DJ die Aufnahme am Laufen. Deshalb haben wir einige der beliebtesten DJ-Plattenspieler der Welt hier.

Audio-Technica AT-LP60XUSB

Als DJ-Anfänger und darüber hinaus kann man kaum mehr verlangen. Mit dem integrierten Vorverstärker können Sie den Plattenspieler auch direkt an die PC-Box anschließen. Natürlich verfügt Audio Technica AT-LP60 auch über einen USB-Anschluss.

Zu den Highlights gehören ein integrierter Vorverstärker und eine USB-Verbindung oder die Ausführung auf einem PC ohne zusätzliche Treiber

Audio Technica AT-LP120 USB

Kein Wunsch wird übrig bleiben, das Herz jedes DJs wird schneller. Der LP-120 sieht nicht nur gut aus, sondern jedes Teil vom Fuß bis zum Abnehmer ist genau richtig.

Das Highlight ist der schaltbare integrierte Vorverstärker, der Plattenspieler und der leistungsstarke Motor sowie das leistungsstarke Anlaufdrehmoment.

Bluettooth Plattenspieler

Sie möchten keine Kabel verwickeln? Dann ist der Bluetooth-Plattenspieler möglicherweise Ihre Wahl.

Teac TN-180BT(B)

Der Plattenspieler Teac TN-180BT (B) verfügt über einen Riemenantrieb und unterstützt gängige Wiedergabegeschwindigkeiten von 33/45/78 U / min. Als Bluetooth-Plattenspieler verfügt er natürlich auch über einen integrierten Bluetooth-Sender, der für Lautsprecher und Kopfhörer verwendet werden kann. Aber er bringt auch alles andere mit, um das System zu bedienen.

Bluetooth-Plattenspieler sind noch sehr neu auf dem Markt, daher gibt es noch nicht viele Modelle, und natürlich gibt es keine echten Tests für diese Geräte.

Trotzdem ist die drahtlose Übertragung mit Bluetooth besonders für Anfänger in der Welt der Plattenspieler sehr attraktiv. Schließlich können sie an alle vorhandenen Bluetooth-Lautsprecher angeschlossen und sofort verwendet werden, ohne dass andere Geräte gekauft werden müssen.

Mein Tipp ist, wenn Sie wirklich einen Plattenspieler mit Bluetooth wollen, kaufen Sie bitte ein Gerät, das an ein High-Fidelity-Audiosystem angeschlossen werden kann und einen guten analogen Klang erzeugt.

USB oder lieber nicht?

Eine der beliebtesten neuen Funktionen von Plattenspielerherstellern ist das Herstellen einer USB-Verbindung im Gerät, weshalb USB-Geräte hier nicht verloren gehen sollten. Über die USB-Verbindung und die entsprechende Software können Sie die Musik, die Sie gerade hören, in MP3 konvertieren.

Wenn Sie eine große Schallplattensammlung digitalisieren oder nur alte und wertvolle Schallplatten zum digitalen Hören speichern und teure Originalaufzeichnungen im Schrank aufbewahren möchten, ist diese USB-Verbindung eine nützliche Ergänzung.

Es gibt aber noch einen weiteren Grund, warum sich viele Plattenliebhaber auf Geräte ohne USB-Anschluss verlassen. Die Installation des USB-Anschlusses ist nicht kostenlos und die Kosten werden normalerweise durch andere Teile geringerer Qualität ausgeglichen.

Leider bleiben USB-Plattenspieler in Bezug auf die Klangqualität in der Regel zurück, obwohl man ehrlich zugeben muss, dass unerfahrene Ohren diesen Unterschied kaum bemerken.

Den neuen Plattenspieler einstellen

Jetzt ist der Plattenteller endlich da, aber wie schließen Sie ihn an das System oder den Verstärker an, und was müssen Sie noch wichtiger einstellen?

Das Anschließen des Plattenspielers an ein Home 5.1-System oder an angepasste Lautsprecher (einschließlich HiFi-Verstärker) ist normalerweise sehr schnell.

Schwieriger wird es den Plattenspieler einzurichten und richtig einzustellen.

Dieses Video zeigt, wie Sie den Plattenspieler Schritt für Schritt einstellen.

Kurzer Ausflug in die Technik

Im Vergleich zu CD-Playern wissen Leute mit Plattenspielern zumindest, dass das, was vor ihnen liegt, nicht schlecht ist. Die Qualität jeder Komponente kann sehr unterschiedlich sein, nicht nur in Bezug auf Material und Preis. Unser Plattenspieler-Test hilft Ihnen bei der Auswahl.

Das Gehäuse des Plattenspielers

Die Schale oder Basis ist die Basis des Plattentellers. Der Motor ist hier installiert, und die Füße sind auch hier installiert. Die Füße und das Klaviergehäuse bilden die Grundlage für die Klangqualität.

Der Plattenteller

Der Plattenspieler ist wahrscheinlich die markanteste Komponente neben dem Tonarm, schließlich dreht sich die Schallplatte darauf. Je nach Antriebsart ist die Platine direkt mit dem Motor verbunden oder wird indirekt über einen Riemen betrieben. Als Faustregel gilt: Je schwerer das Board, desto besser der Klang. Der Punkt ist nur, dass die Vibration der dicken Platte gering ist.

Die Platte ist mit einer antistatischen Matte ausgestattet. Es sollte das Board schützen und stabilisieren.

Die meisten Plattenspieler können auf unterschiedliche Geschwindigkeiten eingestellt werden, 33,3 U / min für normale Schallplatten, 45 U / min für kleinere Schallplatten und 78 U / min für alte Schellackplatten. Diese Einheiten geben normalerweise die Drehzahl an.

Der Tonarm

Ein schwingender Tonarm an der Aufnahme ist erforderlich, damit die Nadel oder der Tonabnehmer mit der rotierenden Aufnahme in Kontakt kommen können. Normalerweise wird der Arm nicht nur zum Einführen der Nadel in die Position verwendet, sondern auch zum Überwachen der Geschwindigkeit, wodurch ein sauberer Klang und ein sauberes Streaming sichergestellt werden.

Je nach Art des Plattenspielers wird der Tonarm einschließlich der Patrone automatisch oder manuell eingesetzt. Normalerweise kann ein einfacher Kippschalter auch zum Lokalisieren und Absenken des Arms verwendet werden.

Der Tonabnehmer

Im Allgemeinen wird der wichtige und einzige Teil, der in direktem Kontakt mit der Aufzeichnung steht, oft einfach als Nadel oder Aufzeichnungsnadel bezeichnet. Der eigentliche Stift ist nur ein kleiner Teil der Komponente (als Tonabnehmer bezeichnet).

Jetzt müssen Sie nicht mehr zu spezialisiert sein … Der Tonabnehmer überträgt das im elektrischen Impuls aufgenommene Signal, leitet es dann an den Plattenteller, dann an den Verstärker und die Lautsprecher weiter und wandelt die Musik in ein Tonsignal um.

Riemenantrieb vs. Direktantrieb

Beide Systeme haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Der Direktantrieb überträgt die Kraft direkt über die Zentralwelle und ist fest mit der Scheibe verbunden. Der Gürtel ist nicht abgenutzt. Darüber hinaus hat das Direktantriebsmodell eine höhere Anlaufgeschwindigkeit und die Geschwindigkeit ändert sich schneller.

Die Pitch-Steuerung kann verwendet werden, um die Drehgeschwindigkeit direkt zu beeinflussen. Dies ist beispielsweise besonders wichtig für DJs, die einen guten Übergang zwischen den Songs wünschen. Bei Direktantrieb kann die Vibration des Motors jedoch auch auf die Platine übertragen werden. Dies zeigt sich insbesondere bei billigen Direktantriebsmodellen.

Der riemengetriebene Plattenspieler hat dieses Problem nicht. Die Kraft des Motors wird über einen Gummiband auf die Scheibe übertragen. Diese Entkopplung macht den Riemenantrieb stabiler.

Ihr Nachteil ist jedoch, dass der Gürtel bei jedem Jubiläum ausgetauscht werden muss. Obwohl es beim billigen Modell einen deutlichen Unterschied zwischen den beiden Laufwerken geben muss, gibt es in der Preisspanne von 1.000 Euro fast keinen Unterschied.

Hier ist es wie bei High-Fidelity-Audio Geschmackssache.

Schnäppchen oder High-End?

Plattenspieler sind bereits heute für weniger als 100 Euro erhältlich, und diese billigen Dinge sind natürlich attraktiv. Sie sind besonders interessant, wenn Sie nicht sicher sind, ob der gesamte Inhalt vollständig für Sie geeignet ist.

Andere Gründe für billige Plattenspieler können sein, dass Sie nur Ihre Plattensammlung digitalisieren möchten und der Plattenspieler dann sowieso auf dem Dachboden verschwinden sollte.

Grundsätzlich können Sie mit dem Plattenteller sagen: Sie bekommen, was Sie bieten. Dies bedeutet, dass jeder, der billig einkauft, keine gute Qualität erhält, die zum Hören und für digitale Aufnahmen geeignet ist.

Persönlich würde ich ein besseres Gerät empfehlen, besonders wenn Sie wirklich Musik genießen möchten. Wir hoffen, dass Ihnen unser Plattenspieler-Guide gefällt, auch wenn er ähnlich klingt, keine Panik. Es ist nicht schwer, den Plattenspieler zu benutzen. Auf der Seite finden Sie auf jeden Fall die richtige Ausrüstung für Sie und Ihren Zweck.

Hinweis: Dies ist eine private Website. Wenn der Test in diesem Artikel verwendet wird, handelt es sich um einen persönlichen Test in einer privaten Umgebung. Darüber hinaus enthält die Produktempfehlung auch Produkte, die in den Testberichten anderer Veröffentlichungen untersucht wurden, weshalb der Testsieger nicht ausgewählt wurde. Wenn Sie Fragen zu diesem oder einem einzelnen Produkt haben, können Sie uns jederzeit eine E-Mail senden.

*Letzte Aktualisierung am 17.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile den Beitrag mit deinen Freunden und unterstütze mich damit.