Beste Kopfhörer für iPhone: Top 8 Geräte

Seit der Einführung von Apple iPhone war die Auswahl des richtigen Headsets für Ihr iPhone nicht einfach. Da die Lautsprecherbuchse weggelassen wird, muss ein Lightning-Anschluss verwendet oder eine Verbindung über Bluetooth hergestellt werden.

Dies bedeutet, dass das Headset nicht mehr universell kompatibel ist und speziell für das iPhone hergestellt werden muss. Damit Sie Musik unterwegs genießen können, finden Sie hier eine Übersicht: die besten Kopfhörer für das iPhone.

8 beste Kopfhörer fürs iPhone

1. Sennheiser Ambeo

Sennheiser Ambeo sind In-Ear-Kopfhörer, die sich durch besonders gute Klangqualität auszeichnen. Diese Kopfhörer sind über die Lightning-Oberfläche mit dem iPhone verbunden. Sie sind nicht nur Kopfhörer, die Musik abspielen können, sondern sie haben auch ein Mikrofon. Dies macht sie ideal zum Telefonieren oder Aufnehmen von Videos. Verwenden Sie dann das Mikrofon im Headset, um den Ton aufzunehmen.

Oder gehen Sie oft an Orte, an denen der Ton laut ist, Sie aber Ihre Lieblingsmusik genießen möchten? Diese Kopfhörer können dann auch eine Rauschunterdrückungsfunktion wählen, die eingeschaltet werden kann. Das intelligente System sorgt dafür, dass störende Geräusche abgedeckt werden. Dies erfolgt normalerweise durch Hinzufügen von Rauschen, das Hintergrundgeräusche reduziert.

Daher ist Sennheiser Ambeo einer der besten Kopfhörer für das iPhone, wenn Sie häufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder anderen lauten Orten unterwegs sind. Die Bedienung ist jedoch nicht so einfach und die Bedienelemente sind etwas umständlich angeordnet. Darüber hinaus ist Sennheiser Ambeo einer der teureren Kopfhörer auf dem iPhone.

2. Audez’e iSine 10

Auch wenn das Unternehmen von Audez in diesem Land nicht sehr bekannt ist und sicherlich nur echten Enthusiasten hilft, kann iSine 10 dem iPhone dennoch ein außergewöhnliches Klangerlebnis bieten. Daher ist iSine 10 möglicherweise einer der besten Kopfhörer für das iPhone.

Im Vergleich zu vielen anderen Kopfhörern wiegt iSine 10 etwas mehr. Ihr Ziel ist es daher nicht, so leicht wie möglich zu sein, sondern aufgrund des höheren Gewichts einen besseren Komfort zu erzielen. Da die verwendete Technologie nahezu keine Einschränkungen aufweist, sollte auch eine höhere Klangqualität erzielt werden.

Die Kopfhörer können auch in Kombination mit der passenden iOS App genutzt werden, um die Abmischung des Sounds nochmal individuell anzupassen.

Wenn du also auf der Suche nach Kopfhörern bist, die einen eigenen Charakter haben und sich nicht wie viele andere Kopfhörer ganz einfach in der Ohrmuschel verstecken, dann sind die iSine 10 die richtige Wahl für dich.

3. Pioneer Rayz Plus

Möchten Sie Siri einfach mit Kopfhörern steuern? Nun, Pioneer Rayz Plus ist zweifellos eines der wenigen Headsets auf dem iPhone, die Siri-Befehle automatisch erkennen können (“Hey, Siri!”). Pioneer ist auch für seine Markenqualität im Klangbereich bekannt und passt perfekt zu Rayz Plus.

Rayz Plus verlässt sich auf das gesamte Klangerlebnis und versucht, den Klang in Höhen und Bässen perfekt wiederzugeben. Wo andere Kopfhörer häufig versuchen, den Bass zu betonen und damit die Klangqualität zu beeinträchtigen, bietet Rayz Plus einen insgesamt sehr runden Klang.

Wie Sennheiser Ambeo verfügt auch Rayz Plus über Geräuschreduzierungsfunktionen. Die Rauschunterdrückungsfunktion kann weiterhin von der entsprechenden Anwendung gesteuert werden. Dies kann den besten Abschirmeffekt erzeugen, und der Klang kann individuell gesteuert und gemäß den Vorlieben des Benutzers eingestellt werden.

Es gibt viele Größen von Zubehör für In-Ear-Kopfhörer, die besonders auffällig sind. Wenn Ihre Ohren besonders groß oder klein sind, müssen Sie keine individuellen Einstellungen durch den Akustiker vornehmen. Die Größe von Rayz Plus sollte es Ihnen ermöglichen, lange Zeit bequem zu hören.

4. Libratone Q Adapt In-Ear

Sie möchten nicht nur die gute Klangqualität von Kopfhörern genießen, sondern auch ein modisches Statement abgeben? Es ist wahr, dass Apple Airpods ein wenig daran gewöhnt sind. Libratone Q beweist, dass es besser kann. Sie haben einen futuristischen Stil, der zeigt, dass Design und Qualität auch perfekt kombiniert werden können.

Das Besondere an diesen Kopfhörern ist, dass sie insgesamt vier Farben bieten, darunter zartes Rosa und unauffällige Hauttöne. Auf diese Weise können Sie die Fesseln schwarzer oder weißer Kopfhörer loswerden und Libratone Q als Modeaccessoire verwenden. Libratone Q ist nicht nur beeindruckend. Auch der Klang überzeugt und diese Kopfhörer zeigen ihre Vorteile vor allem im Mittelfrequenzbereich.

Noch überraschender ist, dass der Tragekomfort durch das Design nicht negativ beeinflusst wird. Stattdessen befindet sich das Headset tatsächlich in der Nähe der Ohrmuschel. Interferenzrauschen kann auch durch Rauschunterdrückungssysteme unterdrückt werden. Es stellt sich jedoch heraus, dass das Hintergrundrauschen sehr gering ist, selbst wenn das aktivierte Rauschen nicht beseitigt wird. Trotzdem überzeugen Optik und Klang, weshalb Libratone Q einer der besten Kopfhörer für das iPhone ist.

5. JBL Reflect Aware

In den letzten Jahren hat sich JBL als Unternehmen auf reiche Stimmen spezialisiert. JBL Reflect Aware kann auch diese Soundattribute widerspiegeln. Diese sollten besonders kraftvoll sein, daher sollte der Bass betont werden. Die Tatsache, dass der Bass betont wird, ist auch darauf zurückzuführen, dass JBL Reflect Aware für Sportler entwickelt wurde. Mit seiner ungewöhnlichen Form und dem schweißfesten Material sollte es in der Lage sein, jeden Athleten zu fahren, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Um dies zu erreichen, verfügt JBL Reflect Aware auch über ein aktives Rauschunterdrückungssystem. Auf diese Weise können störende Hintergrundgeräusche beseitigt werden, sodass sich die Athleten voll und ganz auf das Training konzentrieren können.

Das Geräuschreduzierungssystem funktioniert ebenfalls gut, aber die Klangqualität wird während des Betriebs beeinträchtigt. Wenn JBL Reflect Aware normalerweise Menschen mit starken Bässen und warmem Klang beeindruckt, kann im Rauschunterdrückungsmodus ein leichtes Rauschen festgestellt werden.

Trotzdem ist JBL Reflect einer der besten Kopfhörer für Sportler, die während des Trainings kein iPhone und keine Musik haben möchten. Durch die Zusammenarbeit von speziellem Design wird es auch bei der schwierigsten Übung nicht verrutschen.

6. Philips Fidelio M2L

Es ist nicht immer notwendig, den In-Ear-Stil zu wählen. Es gibt auch sehr klassische Kopfhörer, mit denen Sie Musik auf dem iPhone genießen können. Mit Philips Fidelio M2L ist es nicht nur sehr angenehm zu tragen, sondern auch relativ günstig zu kaufen.

In-Ear-Kopfhörer haben normalerweise die folgenden Nachteile: Sie können Außengeräusche nicht ausreichend abschirmen, daher müssen Geräuschreduzierungssysteme verwendet werden. Bei Kopfhörern mit einer stabilen Ohrmuschel wie Philips Fidelio M2L ist dies nicht erforderlich.

Auf diese Weise kann mehr Wert auf reine Klangqualität gelegt werden. Philips Fidelio M2L versucht, eine ausgewogene Klanglandschaft zu schaffen. Mit dem einzigartigen Bassreflexsystem wird der Bass wieder betont. Die Schale besteht aus Aluminium und ist daher nicht nur von hoher Qualität, sondern auch extrem leicht.

Einer der Nachteile ist jedoch, dass es sich um klassische Kopfhörer handelt. Daher haben Sie kein Mikrofon und können daher nicht als Headset verwendet werden. Daher sind sie für reine Musikliebhaber besonders geeignet für Menschen, die sich voll und ganz auf Musik konzentrieren und sich nicht von ständigen Gesprächen ablenken lassen möchten.

Der niedrige Preis ist besonders für diese Zielgruppe geeignet, und Philips Kopfhörer ersetzen Ohrhörer (letztere bieten einige Funktionen, die am Ende nicht benötigt werden), und sie können selbst verwendet werden, um Musik zu genießen.

7. Apple EarPods

Wenn es um die besten Kopfhörer auf dem iPhone geht, sollten Sie natürlich die Originalkopfhörer nicht verpassen. Sie wurden vielfach beworben und sorgten aufgrund ihres ungewöhnlichen Designs für Aufsehen. Aber wie funktioniert EarPods?

Einer der Vorteile von EarPods ist, dass sie extrem leicht sind. Es wiegt nur 13 Gramm und ist für den Träger fast unsichtbar. Dies hat jedoch nicht nur Vorteile, sondern als Träger spüren sie oft, dass die EarPods aus ihren Ohren rutschen. Obwohl das ergonomische Design der EarPods sicherstellt, dass sie fest im Ohr sitzen, verursacht sie weiterhin Beschwerden.

Der Sound ist gut, aber nichts Besonderes. Wenn Sie Wert auf eine gute Klangqualität legen, gibt es einige bessere Alternativen zu den besten Kopfhörern für das iPhone. Natürlich können Sie auch EarPods verwenden, um Anrufe zu tätigen und die integrierte Mikrofontaste zu verwenden. Es ist sehr bequem, über die Steuerplatine am Kabel zu steuern.

Obwohl EarPods offensichtlich früheren Produkten ähnlich sind, hat sich der Klangeindruck geändert. Der Klang ist jetzt ausgeglichener, aber es stellt sich heraus, dass die Höhenwiedergabe etwas schmutzig ist. Daher muss Verbesserungspotenzial bestehen.

Wenn Sie der Originalversion vertrauen möchten, können Apple EarPods mit Sicherheit nichts falsch machen. Der Preis liegt im normalen Bereich, Sie können auch problemlos telefonieren und der Klang ist gut. Wenn Sie sich jedoch auf die beste Klangqualität konzentrieren, gibt es bessere Optionen.

8. Bose QuietComfort 35

Zusammenfassend sollte gesagt werden, dass Kopfhörer für Musikliebhaber wieder verwendet werden sollten. Bose QuietComfort 35 profitiert von einem ganz besonderen aktiven Geräuschreduzierungssystem. Das System verfügt über drei Pegel, die je nach Intensität des Hintergrundrauschens verwendet werden können.

Der Sound von QuietComfort 35 ist sehr ausgewogen und die hohe Qualität beeindruckend. Ein weiterer wichtiger Faktor für diesen Headset-Typ ist der hohe Komfort von QuietComfort 35. Es ist jedoch zu beachten, dass das Rauschunterdrückungssystem nur für die eingelegte Batterie gilt. Daher können sie den Tragekomfort leicht beeinträchtigen.

QuietComfort 35 kann einfach über die Bluetooth-Schnittstelle verbunden werden. Daher müssen Sie nicht immer die Lightning-Oberfläche verwenden, aber Bluetooth-Headsets eignen sich auch für die Verbindung mit iOS-Geräten.

Die Bose Quiet Comfort 35 eignen sich also für all jene Nutzer, die nicht nur einen perfekten Klanggenuss erwarten, sondern auch Telefonate durchführen möchten. Die Kopfhörer gelten ebenfalls als empfehlenswerte iPhone Kopfhörer.

*Letzte Aktualisierung am 17.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile den Beitrag mit deinen Freunden und unterstütze mich damit.

Kommentar hinterlassen