JBL Control One – Die beste Wahl für Einsteiger?

Der JBL Control ONE ist ein hervorragender Einstieg in die Welt der Aktivlautsprecher. Dank seines kompakten Designs und der robusten Bauweise ist er ideal für den Gebrauch im Zuhause oder in kleineren Büros.

Der Control ONE verfügt über zwei separate Kanäle, die unabhängig voneinander gesteuert werden können. Dadurch lassen sich unterschiedliche Klangfarben und -stimmungen erzeugen.

Angebot
JBL Control One Robuster Kompakter Regallautsprecher Satellitenlautsprecher Studio-Monitor-Lautsprecher (1 Paar) schwarz *
  • Ultrakompakte zwei-Wege Monitorlautsprecher
  • Herausragende JBL Klangqualität
  • Magnetisch abgeschirmte Chassis ermöglicht das Aufstellen neben einem PC Monitor / TV
  • Für Wandmontage geeignet (schwenkbare Wandhalterungen im Lieferumfang)
  • Spritzwassergeschützt, für Aufstellung auch in feuchten Räumen oder im Freien (keiner direkten Nässe aussetzen)

Welche Alternativen gibt es?

Eine gute Alternative zum JBL Control ONE ist der Bose SoundLink Mini II. Der SoundLink Mini II ist ebenfalls kompakt und robust, bietet aber nur einen Kanal. Dafür lässt sich der Lautsprecher sehr leicht bedienen und die Klangqualität ist hervorragend. Eine weitere Alternative ist der Harman Kardon Go + Play, der jedoch etwas größer und teurer ist.

Fazit – Ist der JBL Control ONE die beste Wahl für Einsteiger?

Der JBL Control ONE ist ein sehr guter Aktivlautsprecher für Einsteiger. Er bietet hervorragende Klangqualität und eine hohe Maximaleinsatzdauer bei relativ geringer Lautstärke. Außerdem ist er kompakter und robuster als viele andere Lautsprecher in diesem Preissegment.

*Letzte Aktualisierung am 27.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile den Beitrag mit deinen Freunden und unterstütze mich damit.