Hifi Verstärker im Test: Die beste Vollverstärker für Plattenspieler

Verstärker für Plattenspieler. Ich möchte dir etwas sagen. Das erste, woran ich mich erinnern kann, ist, dass integrierte Verstärker, Stereoverstärker und sogar HiFi-Verstärker (sie bedeuten dasselbe Gerät) für mich immer sehr kompliziert sind.

Ich habe wirklich eine Weile gebraucht, um zu verstehen: nicht viel.

Es ist jedoch wichtig, zumindest mit diesen Geräten vertraut zu sein, da sie normalerweise das Herz einer Heimstereoanlage bilden.

Auna AV2-CD508

Auna AV2-CD508 sieht sehr attraktiv aus und ist eine guter Einstieg für Anfänger, die nicht zu viel Geld bezahlen möchten.

Der Verstärker hat fast zwei Aufgaben. Einerseits werden alle Signale des angeschlossenen Geräts letztendlich von ihm verarbeitet und dort verwaltet, andererseits verarbeitet und verstärkt der Verstärker das Signal und sendet es an den Lautsprecher.

Diese zentrale Rolle macht den Verstärker zu einer der wichtigsten Komponenten einer Stereoanlage. Und weil es so wichtig ist, werden wir eine vollständige Anleitung für das Gerät bereitstellen und unsere Favoriten zeigen.

Vorverstärker, Endverstärker und Vollverstärker

Um Verwirrung von Anfang an zu vermeiden, werden wir kurz die grundlegende Terminologie und mögliche Kombinationen verschiedener Komponenten vorstellen.

Vollverstärker

Integrierte Verstärker sind am gebräuchlichsten. Wenn der Vorverstärker und der Leistungsverstärker in einem Gerät kombiniert werden, kann man von einem integrierten Verstärker sprechen.

Die Kombination der beiden Elemente ermöglicht es, mehrere Signalquellen anzuschließen und direkt an die Lautsprecher auszugeben. Sie können die Lautstärke auch direkt steuern. Der integrierte Verstärker bietet nicht nur eine benutzerfreundliche Lösung für Ihre Stereoanlage, sondern ist in der Regel auch billiger als vergleichbare eigenständige Geräte.

Vorverstärker

Der Vorverstärker kann als Träger bezeichnet werden, da alle eingehenden Signale letztendlich von ihm vervollständigt werden. Seine Aufgabe ist es, die Eingangssignale so zu verarbeiten, dass der Leistungsverstärker sie verwenden kann.

Die Lautstärkeregelung erfolgt übrigens auch am Vorverstärker.

Endverstärker

Die Spannung des Vorverstärkers ist zu niedrig, diese Spannung reicht nicht aus, um die Lautsprecher mit Strom zu versorgen. Hier befindet sich der Leistungsverstärker. Ein Leistungsverstärker (im Allgemeinen auch als Leistungsverstärker bezeichnet) erhöht die Spannung auf einen bestimmten Pegel, damit der Lautsprecher sie aufnehmen und verwenden kann.

Dies sind zwei weitere Tipps (der Vollständigkeit halber): Aktive Lautsprecher, die häufig auf PCs verwendet werden, verfügen über integrierte Leistungsverstärker. Aus diesem Grund eignen sich Aktivlautsprecher besonders zum direkten Anschluss an den Plattenspieler. Der im Plattenteller integrierte Vorverstärker oder externe Vorverstärker sollte natürlich nicht verloren gehen.

Der zweite Tipp: Sie können die Komponenten auch unabhängig voneinander verwenden, und dann sprechen wir über die Kombination aus Vorverstärker und Leistungsverstärker.

Stereo Vollverstärker im Test

Logischerweise wurde eine wichtige Kombination von integrierten Verstärkern (Vorverstärker und Leistungsverstärker) für den einen oder anderen getestet. Wir haben genug Gründe, verschiedene integrierte Verstärkertests zu studieren und einige Highlights oder Testsieger zu empfehlen. Um uns die Treue zu halten und eine übermäßige Abwanderung in den High-End-Markt zu vermeiden, wurde die Obergrenze von 1.000 Euro beendet.

Advance Acoustic x-i105

Der integrierte Verstärker Advance Acoustic X-i105 hat ein ausgezeichnetes Erscheinungsbild und ein noch besseres Interieur. Das Erscheinungsbild unter der Haube zeigt einen Ringkerntransformator und andere hochwertige Komponenten.

Denon PMA 800 NESPE2

Obwohl der Bass möglicherweise dicker ist, bringt der Denon PMA 800 NESPE2 viel Spaß bei der Aufführung. Die Ausstattung ist ordentlich und gut gestaltet.

Yamaha A-S701 Stereo-Vollverstärker

Was Yamaha A-S701 bietet, ist zeitlose Eleganz, ein bisschen Nostalgie und immer noch die modernste Technologie auf höchstem Niveau. Es bietet einen kraftvollen und dynamischen Klang und die Lautstärkeregelung ermöglicht es Ihnen, die Balance zwischen hohen und niedrigen Klängen direkt zu beeinflussen.

Marantz PM6006

Hohe Klangqualität, hervorragende Funktionen und hervorragende Verarbeitung sowie angemessene Preise. Marantz PM6006 ist ein voll funktionsfähiger integrierter Verstärker.

Die besten Vollverstärker für Hifi-Einsteiger

Leider sind die besten integrierten Verstärker nicht billig, aber sie bilden zumindest auch das Zentrum der Stereoanlage.

Wir haben fünf High-Fidelity-Verstärker und glauben, dass dies ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Sie ist.

Man kann hier keine absolute High-End-Stereoanlage sagen, aber diese Geräte werden definitiv einen sehr guten Klang erzeugen. Natürlich, solange die anderen Komponenten zum Verstärker passen.

Yamaha A-S201 HiFi Stereo Verstärker

Für diejenigen, die sich Plattenspieler nennen, ist natürlich der Phono-Eingang (der bei integrierten Verstärkern natürlich nicht Standard ist) besonders interessant. Ansonsten bietet Yamaha über A-S201 einen soliden integrierten Verstärker, der mit gutem Klang und angemessenem Preis überzeugen kann.

Pro: Phono-Eingang, tiefe Bässe mit viel Kraft, natürlicher Sound
Contra: Wirkt in der Variante mit Plastikfront etwas billig

Marantz PM5005

Das Design ist großartig und die Verarbeitung ist großartig. Ansonsten ist der Klang des PM5005 von Mantraz viel besser als der vorgeschlagene Preis und sein ausgezeichneter Klang überzeugt eindeutig. Der Plattenspieler hat auch einen Phono-Eingang

Pro: Phonoeingang, Stromgegenkopplung (selten in dieser Preisklasse), sehr hochwertig
Contra: Kein Contra bei diesem Preis/Leistungsverhältnis

Yamaha A-S501 Stereo-Vollverstärker

A-S501 kann in seiner Preisklasse ewige Insiderinformationen sein. Yamaha bietet einen robusten integrierten Verstärker mit guter Klangqualität, bleibt aber leider immer hinter den Topmodellen der Wettbewerber zurück. Es bietet jedoch einen sauberen Klang und reduziert das elegante Design. Daher sollte es auch hier erwähnt werden.

Pro: Solide gute Verarbeitung, gute Funktionen, ordentlich Power und ein guter räumlicher Klang
Contra: Es fehlt immer das letzte Bisschen verglichen mit der Konkurrenz

Magnat MA 780

Ja, preislich ist der MA 780 bereits viel höher als andere integrierte Verstärker. Der Soundpreis, den Sie erhalten, ist jedoch absolut angemessen. Im Wesentlichen spielt es keine Rolle, ob die Quelle eine analoge oder eine digitale Quelle ist. Das absolute Highlight des integrierten Verstärkers ist auch unser Favorit.

Pro: Kraftvoll und trotzdem sensibel, super Verarbeitung, Phono-Eingang
Contra: Einfach nein

Welche Eingänge sind wichtig

Wenn es um die verschiedenen Eingänge auf der Rückseite des Verstärkers geht, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass für alle Geräte genügend Eingänge vorhanden sind.

Grundsätzlich sind die meisten Geräte über Cinch-Buchsen mit verschiedenen erweiterten Verbindungen verbunden.

Plattenspieler ohne eingebauten Vorverstärker sind eine Ausnahme, aber weitere werden später vorgestellt.

In der High-End-Ausrüstung kann auch XLR-Eingang haben. XLR kann eine symmetrische Signalübertragung realisieren und hat einen leichten Qualitätsvorteil. Die Übertragung über XLR ist nur dann sinnvoll, wenn Ihr Ausgabegerät über einen XLR-Ausgang verfügt.

Einen Plattenspieler anschießen

Idealerweise verfügt Ihr Verstärker über einen Phono-Eingang für Plattenspieler. Ist dies nicht der Fall, gibt es zwei Möglichkeiten.

Zum einen können Sie einen Plattenspieler mit eingebautem Vorverstärker kaufen oder einen externen Phono-Vorverstärker zwischen Plattenspieler und Verstärker hinzufügen.

Es ist erwähnenswert, dass es sich sehr von dem von Ihnen verwendeten Pickup-System unterscheidet. Die beiden von der Kassette verwendeten Systeme MM (Motion Magnet) und MC (Motion Coil) erfordern unterschiedliche Phono-Eingänge.

Der Grund ist, dass sie unterschiedliche Spannungen und Pegel verwenden. Im Vergleich zum MC-System hat MM immer noch ein ziemlich hohes Niveau. Dieser Unterschied ist auch wichtig, wenn Sie Ihre Tintenpatronen aktualisieren und möglicherweise einen Wechsel zu MC in Betracht ziehen.

D/A Wandler und digitale Eingänge

Wenn Sie eine Stereoanlage und einen hochwertigen Fernseher in Ihrem Wohnzimmer haben, werden Sie früher oder später daran denken, die beiden Geräte miteinander zu verbinden.

Dies ist auch deshalb sinnvoll, weil der Klang des Systems normalerweise viel besser ist als der des Fernsehgeräts. Das ist leider nicht einfach. Die meisten neuen Fernseher haben keinen analogen Ausgang mehr, sondern nur noch einen digitalen Ausgang.

Die meisten Verstärker haben zumindest keine digitalen Eingänge. Daher ist ein D / A-Wandler erforderlich.

Diese kleinen Computer wandeln nur das digitale Signal des Fernsehgeräts in ein analoges Signal um und machen es in einem Verstärker verwendbar. Ein wichtiger Hinweis zu D / A-Wandlern ist, dass Sie sich von Anfang an auf hochwertige Geräte verlassen. Diese Änderung hat große Auswirkungen auf die Qualität, und billige Geräte können den Klang erheblich beeinträchtigen.

Was kostet ein guter Verstärker

Bei High-Fidelity-Komponenten hängt dies immer von der Interaktion der einzelnen Geräte ab. Daher kann nicht einfach garantiert werden, dass ein guter Verstärker 300 Euro kostet. Wenn Sie unter Enthusiasten fragen, erhalten Sie auch sehr unterschiedliche Meinungen. Es gibt aber eine (zumindest) ungefähre Richtung.

Im Budget für den Kauf von Lautsprechern und Verstärkern sollten ungefähr 60% bis 70% der Lautsprecher verwendet werden dürfen. Die restlichen 30% bis 40% bilden das Budget des Verstärkers. Bei besonders anspruchsvollen Lautsprechern können Sie auch das Gewicht der Lautsprecher und Verstärker auf 50% einstellen.

Wie viel Watt braucht ein guter Verstärker?

Eines der größten Missverständnisse über Verstärker ist, dass hohe Leistung der Qualität des Geräts entspricht. Absolut falsch. Wie viel Leistung Ihr Verstärker haben sollte, hängt von den angeschlossenen Lautsprechern ab.

Zwei Faktoren sind besonders wichtig … Der Wirkungsgrad hängt mit der Impedanzkurve oder der unteren Grenzimpedanz zusammen. Da das Thema Sprechereffizienz ein ganzes Buch füllen kann, werde ich versuchen, es hier kurz zu halten. Der Wirkungsgrad entspricht dem Schalldruck des Lautsprechers bei 1 Meter. Die Leistung des Lautsprechers beträgt 1 Watt.

Die hier verwendete Einheit ist dB (Dezibel), und für die meisten Standardlautsprecher liegt der erreichte Wert bei etwa 80-85 dB. Für Sie bedeutet dies, dass mit wenigen Ausnahmen fast jeder integrierte Verstärker in der Lage ist, genügend Spannung für Ihre Lautsprecher bereitzustellen. Wenn Ihre Lautsprecher deutlich unter 85 dB liegen, wird dies problematisch und Sie benötigen einen leistungsstärkeren Verstärker.

Die Impedanz variiert stark je nach Lautsprechermodell. Deshalb ist die Impedanzkurve nicht so wichtig wie die niedrigere Grundimpedanz. Dies ist der niedrigste Impedanzwert, den der Lautsprecher wiedergeben kann. Je höher die Grundimpedanz ist, desto einfacher kann der Verstärker den Lautsprecher ansteuern.

Die Impedanz wird in Ohm gemessen. Bei den meisten Lautsprechern beträgt der Normalwert etwa 4 Ohm. Wenn dies der Fall ist, haben die meisten Verstärker keine größeren Probleme bei der Stromversorgung der Lautsprecher. Wenn die Grundimpedanz niedriger als 4 Ohm ist, sollten Sie sorgfältig prüfen, ob der Verstärker zum Lautsprecher passt. Wenn Sie all dies genauer wissen möchten, lesen Sie bitte den Superartikel zu Sprecherthemen auf Wikipedia. Es gibt auch detaillierte Informationen zu Effizienz und Impedanz.

Nur die Größe des Artikels kann den Umfang des Themas anzeigen. In Bezug auf Verstärker oder integrierte Verstärker gehört es uns. Wir hoffen, dass wir Ihnen alle wichtigen Informationen zur Verfügung stellen können, damit Sie Ihren neuen integrierten Verstärker beruhigt auswählen können.

*Letzte Aktualisierung am 17.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile den Beitrag mit deinen Freunden und unterstütze mich damit.

Kommentar hinterlassen